по-русски
AccueilA B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Zliens

Liens

Courriel

un mot au hasard

Putain de Scheiße
Scheiße!
le livre


Facebook


Share

Russe-français
Russisch-Deutsch
Rusianeg-Brezhoneg
Russian-English
Ρώσικα-Ελληνικά
Russo-italiano
Ruso-español
Rus-român
Orosz-Magyar
Ruso-aragonés
Rusice-Latine
Французско-русский
Немецко-русский
Бретонско-русский
Französisch-Deutsch
Argot-français
Блатной жаргон
Rotwelsch
Soldatensprachführer
Военные разговорники

T

Tabakriegel m

Clope, cigarette.

Ah, ein Lungenbrötchen? Oder doch eher ein Tabakriegel? Bei uns gibts Kuchen ;)

(deStephanie @ twitter.com, 05/2010)

tackern v

Troncher, baiser.

Warum aber machst du es von den Männern abhängig? Wenn es Sex gibt dann hast du diesem zugestimmt — wenn du nur kuscheln willst, dann sag es einfach und wenn du dich tackern lässt dann hast du den Sex genauso gewollt wie der Typ.

Pourquoi laisses tu dépendre ça des hommes ? S’il y a du sexe c’est que tu y as consenti, si tu ne veux que te blottir contre lui dit le tout simplement, et si tu te laisses trombiner c’est que tu as voulu le sexe autant que le type.

(kai omen @ yahoo.com, 03/2007)

Taktstock m

Pénis.

Beim Gummiüberziehen über den Taktstock hat sie noch leichte Probleme. Dann aber bläst sie kräftig und ausdauernd die Blasinstrumente.

Elle avait encore quelques difficultés à passer la capote sur baguette de chef d’orchestre. Mais ensuite elle joue puissamment et longtemps de l’oclariflûte à grelot.

(Dreckshesse @ lustscout.to, 03/2008)

Tal der Lust n

Vagin.

In dieser Firma kriegen die Lehrmädchen nur eine Gratifikation für Überstunden: Den Prügel vom Direktor ins junge Tal der Lust!

Dans cette boîte les stagiaires ne reçoivent qu’une gratification pour les heures sup’ : le gourdin du directeur dans leur jeunes babasses.

(Spam, 09/2010)

Tändelschürze f

Poils pubiens de la femme.

Tanke f

Station service.

Betroffen von der Neuregelung sind also Erwachsene, die sich gerne nach 22.00 ein Bier im Supermarkt oder an der Tanke kaufen wollen.

Sont donc touchés par la nouvelle réglementation les adultes qui souhaiteraient acheter une bière au supermarché ou à la station-service après 22h00.

(Niko @ wordpress, 03/2010)

tanken v

1. Picoler, se biturer (faire le plein) ;

Long Island Iced Tead: Ist ganz gut wenn man schnell was tanken will! Geschmacklich gibt es wirklich besseres.

Long Island Iced Tea : Très bien si on veut vite se pinter ! Pour le goût il y a mieux.

(yanki90 @ cocktailscout.de, 12/2009)

2. Baiser, faire l’amour.

Tanzbein n

Pénis.

nach weiterm zähneknirrschendem zurückhalten der Schwanzexplosion hab ich dann zum Abschluss die Doggy erwunschen... Sie ist schön rum auf alle viere. Dann kam klein Lupimode rein und ließ das Tanzbein nochmal richtig abgehn. Hab dann kräftig meinen Saft mit Überdruck in die Gummizelle gedonnert und fühlte mich mehrere Kilo leichter!

(Lupimode @ lustscout.to, 06/2008)

tanzen v

Baiser, faire l’amour.

Tänzer m

Pénis.

Tasche f

Vagin.

Taschenbilliard m

1. Réajuster la position des testicules en mettant la main dans une poche du pantalon (« billiard de poche ») ; 2. Masturbation.

PapillosisGlandis: Wann wird Taschenbilliard endlich olympisch?
Ariminios: Ich spiele lieber Pool, also mit einlochen Du weisst schon.

(wallstreet-online.de, 03/2003)

Taschendrache m

Briquet (dragon de poche).

Zeit, den Taschendrachen anzuwerfen. Die Flamme entzündet den übriggebliebenen Kotzbalken von der Party letzter Woche.

Il est temps de mettre en marche le briquet. La flamme allume ce qui reste du joint de la fête la semaine dernière.

(Nom de Net @ Zeit.de, 04/2010)

Taschenorgel f

1. Vagin ; 2. Pénis.

Tasse (nicht alle ~n im Schrank haben) expr

Avoir une araignée au plafond.

Haben die noch alle Tassen im Schrank?

Est-ce qu’ils tournent encore tout rond ?

(Helferlein @ reisen.de, 02/2012)

Tastatur f

1. Vagin ; 2. Seins, nibards.

Tastendrescherin f

Femme se masturbant.

Tatschbeutel m

Seins, nibards.

Taubenhaus n

Maison close, bordel (« pigeonnier »). Traduction du latin columbarium, euphémisme pour un bordel au haut moyen-âge.

Freudenhäuser waren die frühmittelalterlichen „Taubenhäuser“ (lat. columbaria; auch Genecia) der Grundherren, in denen hörige Frauen und Mädchen neben Spinnen und Leinweben wenigstens gelegentlich auch zur Prostitution gezwungen wurden.

(P. Schels @ Kleine Enzyklopädie des deutschen Mittelalters, 05/008

tauchen v

1. Baiser, faire l’amour ; 2. Bouffer la chatte, réaliser un cunnilingus ; 3. Tailler une pipe, faire une fellation.

Taucher f

1. Coït, baise ; 2. Pénis.

Tauchsieder f

Pénis.

Lange Rede kurzer Sinn, es wurde kein Spannungsbogen aufgebaut, nach dem Umdrehen ging alles mit Massagen weiter, gegen ende dann die Frage ob mein Tauchsieder auch ne Massage möchte, Antwort: Ja, wurde auch vollzogen, aber ich hatte das Gefühl das Ihr das nicht wirklich Spaß macht.

Pas de long discours; aucune tension ne s’installa, après que je me sois retourné les massages continuèrent, vers la fin la question de savoir si ma résistance voulait être massée, réponse : oui, ce qui fut fait, mais je n’ai pas eu l’impression que ça lui fasse vraiment plaisir.

(Oberpischo @ lustscout.to, 04/2010)

teebeuteln v

Lécher les couilles.

Wie geht Teebeuteln? Also mein Freund hat mich letztens drauf angeschsprochen, ob wir das nicht mal ausprobieren wollen. Anscheinend soll er es im Fersehen aufgegriffen haben...

(Heiligenschein @ gofeminin.de, 09/2004)

Teerschleuder f

Gros fumeur.

Oder vielleicht im zarten Alter von zehn Jahren als „Teerschleuder“ (Starkraucher) auf den Schulbus wartet.

(Monique Klötzer @ blog.de, 03/2010)

Teil n

Pénis.

Tennis des kleinen Mannes m

Masturbation.

Teppichporsche m

Petit chien.

Hunde: Chihuahuawelpe (rüde) / Der kleine Teppichporsche ist sehr verspielt, verschmust, anhänglich und ist an kleine Kinder und Zwergkaninchen gewöhnt. Bitte nur ernstgemeinte Antworten.

(kleinanzeigen.ch, 06/2009)

textilarm Adj

Nu, à poil.

Der Kalender ist rund 10.000 Mal zum Preis von je 14,99 Dollar (rund 10 Euro) über mormonsexposed.com verkauft worden. Die feschen Gotteskinder werden hierbei sowohl in ihrer Missionarsuniform als auch textilarm gezeigt.

Le calendrier a été vendu 10.000 fois au prix de 14,99 dollars (environ 10 euros) sur mormonsexposed.com. Les mignons enfants de Dieu y apparaissent tant en uniforme de missionnaire que nus.

(queer.de, 07/2008)

Thermostat n

Pénis.

thronen v

Chier, couler un bronze.

Männern sagt man nach, sie würden stundenlang „thronen“. Entweder ziehen sie sich mit der Tageszeitung zurück oder aber mit dem „Spiegel“, wenn es länger dauert.

On dit souvent des hommes qu’ils passent des heures sur le trône. Soit ils se retirent avec le journal du jour, soit avec le magazine « Der Spiegel » si ça dure plus longtemps.

(Axel Haack @ myheimat.de, 02/2009)

tickern v

Emettre un grand nombre de textos.

tief in den Becher schauen expr

Bouffer la chatte, réaliser un cunnilingus.

tief in die Muschel bohren (sich ~) expr

Baiser, faire l’amour.

Tiefbohrung f

Coït, baise.

Sie ist samtweich und klatschnass, lässt sich zweifingrig innen penetrieren. Ihr Po steht nur für zungentechnische Tiefbohrungen bereit.

Elle est douce comme du velours et complètement mouillée, elle se laisse pénétrer à deux doigts. Son cul est prêt pour de profondes pénétrations linguistiques.

(albundy69 @ freiercafe.com, 03/2010)

Tiefsee f

Vagin.

Tier n

Vagin.

tippen v

Baiser, faire l’amour.

Tittchen n

Petite poitrine, nénés.

Kleine Tittchen — hallo! habe einen kleinen Busen und würde mal gern wissen ob das wirklich so häßlich ist wie viele Männer das immer raushängen lassen!?

Petits nénés. Salut, j’ai une petite poitrine et je voudrais savoir si c’est vraiment aussi laid que de nombreux hommes le laissent entendre !?

(sativa @ med1.de, 06/2003)

Titten f pl

Seins.

Das Bikini-Oberteil fällt auf den Boden. Ich sehe Angéliques Titten. Am liebsten möchte ich sterben.

Le haut du bikini tombe à terre. Je vois les nibards d’Angélique. Je suis prêt à mourir.

(Benjamin Lebert, Crazy, 1999)

Tittenaugen n pl

Téton, mamelon.

Tittenfisch m

Homme corpulent avec de la poitrine.

Nachdem der Tittenfisch neulich erst seine Bugatti Veyron im See versenkt hat, war er nun mit seinem Kipplaster unterwegs...

(Jims Knopfloch @ blogspot.com, 01/2010)

Tittis pl

Seins, nibards.

Also ich hab’ das mit der Bluse gemacht, die war mir zu klein, also konnte man meine Tittis ganz deutlich sehen. Er hat auch die ganze Zeit drauf geguckt, aber angefasst hat er sie nicht.

(netdoktor.de, 03/2010)

Toaster m

Solarium.

Zwar gehe ich auch hin und wieder mal unter die Sonnenbank, aber wenn ich 5 mal im Jahr gehe, ist das schon viel. Allerdings bin ich auch schon mit 15 oder 16 ab und an mal auf den Toaster gegangen.

(NJAS™ @ ioff.de, 07/2009)

Tokke m

Pédale, homosexuel.

Tölpel m

Imbécile, idiot.

Britischer Wahlkampf: Tölpel gegen Milchgesicht.

Élections britanniques : empoté contre bambin.

(SpiegelOnline, 04/2010)

Tomaten f pl

Testicules.

Tommy m

Soldat britannique, ressortissant Anglais, rosbif.

Ich liege auf einer lausigen Matratze, die der Tommy hier vergessen hat — um mich herum englische Romane; einen hab’ ich schon gelesen.

Je suis allongé sur un matelas pouilleux que les Rosbifs ont oublié, autour de moi des romans anglais. J’en ai déjà lu un.

(Otto Michels, Kriegsbrief, 05/1918)

Tonnengewölbe n

Vagin.

Tonnentäubchen n

Grosse bonnefemme.

Tor des Lebens n

Vagin.

Torpedo n

Pénis.

Das schlimmste war eigentlich das ich in der dritten Woche echt Probleme hatte Mädels mitzunehmen, da Phuket so klein ist, die Weiber reden und ich nicht gerade zimperlich (kein brutalo aber zum Kuscheln brauch ich da auch nicht hin...) und eben ziemlich gross bestückt bin und mein Torpedo immer scharf auf Mösen Versenken ist.

(einreiter-hh @ lustscout.to, 01/2008)

total adv

À fond, complètement.

Trachtengruppe f

Policiers (groupe folklorique).

Mich würde eure Meinung zu den neu gestalteten Uniformen der Polizei interessieren! Erst werden die Autos der Grünweissen Trachtengruppe auf Blau-Silber umgestellt; nun werden die Grün-Braunen Uniformen in Blau umgewandelt und diese neuen Kleider bekommen auch einen neuen Schnitt verpasst, sogar das Hütchen!

Je voudrais avoir votre opinion au sujet des nouveaux uniformes de police ! D’abord les voitures de la maison poulaga passent de blanc-vert à bleu-argent  maintenant ce sont les uniformes vert-bruns qui deviennent bleus et profitent d’une nouvelle coupe, même la casquette !

(xfreak @ Hurenforen, 11/2004)

Tragender Balken m

Pénis.

tratschen v

Tchatcher, bavarder.

Tratschmaul n

Bavard, pipelette.

Trauben f pl

1. Seins, nibards ; 2. Testicules.

Traumspalte f

Vagin (« fente de rêve »).

Traumgirl mit Traumspalte. US-Porno mit einem wahren, hemmungslosen Traumgirl.

Une fille de rêve à la fente de rêve. Porno US avec une véritable fille de rêve sans tabous.

(Spam, 02/2010)

Treiber m

Pénis.

Treibhaus n

Bordel, boui-boui.

Am Ende entdeckt sie sich selbst und eröffnet das „Treibhaus“, ein gediegenes Bordell für Frauen.

(posti @ rivido.de, 05/2009)

Treibholz n

Pénis.

„So wie du… sexuell unwiderstehlich… für mich bist?“ Ich keuchte als die Wellen um mich herum anfingen, höher zu gehen und mein Treibholz angenehm zittern ließen.

(Litoria @ fanfiction.net, 02/2011)

Tretferrari n

Bicyclette (« Ferrari à pédales »).

Zu guter Letzt geht es nach Hause, mit dem Tretferrari fährt man los, bloß um den Fußweg sich zu sparen.

Finalement on rentre à la maison, on part sur un biclou pour éviter de faire le trajet à pinces.

(Jessica Lehmann @ ARTig!)

Triangel n

Poils pubiens de la femme (« triangle »).

Trichter m

1. Vagin ; 2. Oignon, anus (« entonnoir »).

Dann lecke ich ihre Rosette, sie stützt sich stehend an der Tür ab. Ich mach ihre Pobacken auseinander und dringe tief mit der Zunge in ihren Trichter und ich lecke auch nach vorne durch ihren Damm entlang zum Futtloch.

Ensuite je lui léchais la rosette, elle reste debout en s’appuyant contre la porte. Je lui écarte les miches et pénètre profondément avec la langue dans son entonnoir et lèche un peu plus en avant le long du périnée vers la chatte.

(Roccofan @ lustscout.to, 07/2007)

Trichterling n

Lèvres vaginales.

Triebfeder f

Pénis.

Dies wirkte sich umgehend auf meine Triebfeder aus, die sofort nach oben schnellte.

Ceci eut immédiatement un effet sur mon braquemart qui s’érigea sur le champ.

(Spam, 10/2011)

Trommel f

Vagin (« tambour »)

Trommelschlegel m

Pénis.

Trompete blasen v

Tailler une pipe, faire une fellation.

Unter der Dusche fing sie bereits an wie Luis Armstrong die Trompete zu blasen. Das machte mich doch sehr horny und so hob ich sie aus der Dusche und ab gings ins Bettchen.

(Euglied @ lustscout.to, 08/2009)

trompeten v

Tailler une pipe, faire une fellation.

Sie trompetet leidenschaftlich an mir herum, immer raffinierter umklammern ihre flinken Finger das ganze Instrument. Aber es hilft nichts, ich kriege einfach keinen hoch.

(Kurt Molzer @ gq-magazin.de, 11/2005)

Tropfen aus dem heissen Stein m

Sperme.

Tropfenfänger m

Préservatif, « attrape-goutte ».

Kaum zu glauben, was man unter dem Stichwort Tropfenfänger finden kann. So wird z.B. die Lümmeltüte als Tropfenfänger bezeichnet — echt — aber ist ja auch klar, überall wo es tropfen kann, ist ein Tropfenfänger bestimmt eine gute Vorrichtung.

À peine croyable ce qu’on peut trouver sous le mot-clé stop-goutte. Ainsi la capote est par exemple aussi appelée stop-goutte, sérieux, d’un autre côté c’est clair que là où ça peut goutter un attrape-goutte est une bonne idée.

(Bea @ gedankensprudler.de, 01/2003)

Tropfenherz n

Seins pendants.

Tropfsteinhöhle f

Vagin (« grotte »)

Tröster m

Pénis (« consolateur »).

Trottel m

Crétin, couillon.

Die Reise Peters des Großen durch Deutschland nach Holland ist breit ausgemalt. Der Berliner Hof ist eine Ansammlung von Trotteln. Die Holländer werden als dumme Bürger dargestellt, die dem bolschewistischen Zaren Rußlands die Geheimnisse ihrer Handfertigkeit verraten.

Le voyage de Pierre le Grand à travers l’Allemagne vers la Hollande est montré en détail. La cour berlinoise est un ramassis d’imbéciles. Les Hollandais sont présentés comme des bourgeois stupides qui donnent au tsar bolchevique de Russie les secrets de leur métiers.

(Otto Kriegk, Der deutsche Film im Spiegel der Ufa, 1943)

Trüffel pl

1. Anus ; 2. Sécrétions vaginales. (« truffe »).

Trüffeln f pl

Lèvres vaginales.

Truhe f

1. Anus ; 2. Vagin. « Coffre ».

Trulla f

Gerce, greluse, fille (dénigrant).

Ich bin mir sicher, dass Trulla-Tunte (Merkel-Westerwelle), nach eventuell gewonnen Wahlen in NRW, noch ganz andere Wahrheiten auf den Tisch legen werden.

Je suis certain que le duo gonzesse-tapette (Merkel-Westerwelle) après une victoire éventuelle aux élections en Rhénanie-Westphalie vont nous mettre bien d’autres vérités sur le tapis.

(Michael Kohlhas @ politikforen.net, 04/2010)

Trumpf n

Pénis (« atout »).

Tschick f

Cigarette, sèche (terme autrichien emprunté à l’italien cicca).

Der österreichische Tschick-Krieg geht in die nächste Runde. Jetzt sind auch auf einmal die Grünen für ein totales Rauchverbot in öffentlichen Lokalen. Geht doch.

La guerre des clopes autrichienne passe à son prochain tour. Les verts sont dorénavant subitement pour une interdiction totale dans les endroits publics. Ben voilà.

(zugabezugabe @ blog.de, 03/2010)

Tschingg m

Rital, Italien (utilisé en Suisse et en Autriche).

Ach waren das noch Zeiten, als man, so wie ich, in diesem Land einfach ein hundsgewöhnlicher Ausländer sein durfte. Die Einordnung folgte dann danach. Je nachdem war man noch ein Sauschwob (ich) oder ein Tschingg (die anderen). Aber heute dürfen sie nur noch „Migrantinnen“ und „Migranten“ sein. Selbst der „Migrant“ ohne die „Migrantin“ ist nicht politisch korrekt und deshalb verboten.

(M.M. @ arlesheimreloaded.ch, 05/2009)

Tschusch m

Terme péjoratif autrichien pour désigner les Slaves, en particuliers des Balkans, ou les orientaux.

Ja, so geht es uns Schweizern im Ausland. Österreicher sind wir keine, Staatsbürger erst recht nicht und nicht einmal zu ordentlichen Tschuschen haben wir’s gebracht.

Oui, voilà ce qui nous arrive à nous, Suisses, à l’étrangers. Nous sommes pas des Autrichiens, encore moins des citoyens et on arrive même pas à faire des métèques présentables.

(Markus Widmer @ blogspot, 09/2006)

Tube f

Pénis.

Tubensonne f

Autobronzant (« soleil en tube »).

Mit Selbstbräunern habe ich irgendwie kein Glück. Eigentlich ist meine Haut nicht so sensibel, aber ich habe noch keine Tubensonne gefunden gegen die ich nicht allergisch reagiere.

(horselover16 @ auftrab.de, 06/2007)

tummeln v

Baiser, faire l’amour.

Tunke f

Sperme.

Sie saugt gierig und lässt sich die Tunke schmecken.

(Spam, 09/2008)

Tunnel m

1. Anus ;

Ok, na Super, wiedermal eine wo ich für 30 euro in den Tunnel einfahren kann.

(Puffi @ lustscout.tk, 01/2008)

2. Vagin. (« tunnel »).

Tunte f

Tapette.

Ein Vergnügen besonderer Art erwartet Besucher auf der Königsallee [...]: der Tuntenlauf. Männer in Frauenkleidung versuchen auf hochhackigen Schuhen ein gutes Bild abzugeben und dabei einen Parcours schnell und geschickt zu bewältigen.

Une réjouissance particulière attend le visiteur sur la Königsallee [...] : la course des folles. Des hommes travestis en femme essayent de faire bonne figure sur des talons hauts tout en venant à baut rapidement et avec brio d’un parcours.

(duesseldorf.de, 02/2007)

tupfen v

Baiser, faire l’amour.

Tupfen war das einzige Wort, dass ich gekannt hab :D, z.B. gemma tupfen = gemma fi***n.

(soundnoize @ dancecharts.at, 04/2006)

Tupfer m

Coït, baise.

Tür f

Vagin (« porte »).

Türchen n

Anus (« petite porte »).

Marc spuckt auf ihr Hintertürchen und steckt zwei finger rein. Ich durfte noch nie ihr Türchen auch nur anfassen.

(ionizer @ literotica.com, 10/2005)

Türkenkoffer m

Sac plastique (« valise turque »).

Letztens musste ich mir anhören das ich Schlampig rumlaufe nur weil ich mein Essen in einer Plastiktüte hatte. Er meinte ich soll nicht mit nem Türkenkoffer durch die Gegend rennen. Da frag ich mich aber, hallo? gehts noch?

Récemment j’ai dû m’entendre dire que j’avais un look de clodo simplement parce que j’avais mon déjeuner dans un sac en plastique. Il y en a un qui a dit que je ne devrait pas courir dans tous les sens avec ma valise turque. Là je me demande si tout va encore bien là dedans ?

(Tuff Tuff Gong @ arbeits-abc.de, 02/2010)

türkischer Honig m

Sperme.

Mir ist noch was eingefallen, und zwar habe ich mal gelesen, dass man das Abspritzen auf den Bauch „türkischer Honig“ nennt.

(joyclub.de, 11/2006)

Türklingel f

Clitoris.

Türklopfer m

Clitoris.

Turnhalle f

Vagin.

Türstehergrill m

Parasol chauffant, chauffe-terrasse (« barbecue de videur de boîte »).

Macht sich der Boss von dem Laden keine Gedanken über sein Image, das er durch diese verblödeten Schränke im Türstehergrill bekommt?

(Yosh @ gooseweb.de, 12/2005)

Tuse f

Cf. Tusse.

Irgendwann fragte Sie noch ob ich sie nicht auch mal massieren wollte (klar) ich sie also auch massiert (vorne & hinten) und schwups plötzlich war die Zeit um, da hat die Dame wohl nicht auf die Uhr geachtet, schnell hat sie mich also rumgedreht und mir einen der schlechtesten Handjobs der Geschichte erteilt, wo ja gerade dieser von manchen Masseusen sich besser anfühlt als eine Tuse zu vögeln...

(Lustwandel @ lustscout.to, 07/2004)

Tuss f

Cf. Tusse.

Alter, das ist Schwachsinn und die Tuss geht mir auf die Eier.

Vieux, c’est des conneries et la gonzesse me casse les couilles.

(Curun1991 @ internet-blog.eu, 07/2011)

Tusse (Tussi) f

Gonzesse.

Man kann sie gar nicht mehr zählen, so viele sind es. Alle zeigen sie entweder einen mit Muskeln bepackten Typen, der irgend so’ ner Tussi den BH ausschleckt, oder sie zeigen Leonardo DiCaprio — Ich hasse Leonardo DiCaprio. Dabei kann er eigentlich gar nichts dafür.

Il y en a tellement qu’on ne peut même plus les compter. Ils représentent tous soit un mec plein de muscles en train de dévorer le décolleté d’une pouf quelconque, soit Leonardo DiCaprio — je déteste Leonardo DiCaprio. Alors qu’il n’y peut rien en fait.

(Benjamin Lebert, Crazy, 1999)

Tussie f

Cf. Tusse.

Meine Tochter wurde vor kurzem Tussie genannt, und noch dazu von einer Freundin die wir schon lange kennen. Ich bin total verletzt, vor allem weil dieses Wort total dumme und naive Frauen beschreibt die nur gut aussehen und sonst nichts zu bieten haben.

(Linde-forum @ ebay-kleinanzeigen.de, 02/2008)

Tussistrahler m

Solarium.

Ocean...die im Winter auch schonmal einen Tussi-Strahler aufsucht;-)

(Ocean @ rp-online.de>, 07/2006)

Tüte f

Joint, pétard, cigarette contenant des drogues douces (« cornet »).

Ergo? Etwa den Tabak einer Kippe und dann etwa 0,5g, und ich wohn in ’ner Ecke, wo ich fünf g für 20 Euro kriege. D.h. 2€ für ne anständige Tüte. Das ist ok.

Donc ? Environ le tabac d’une clope et ensuite 0,5g, et j’habite dans un coin ou j’ai cinq g pour 20 euros. C’est à dire 2€ pour un bon joint. C’est ok.

(FrozenSmile @ postpla.net, 04/2006)

tuten v

Tailler une pipe, faire une fellation. Jeu de mot renvoyant à l’expression von tuten und blasen keine Ahnung haben (être néophyte) et à la double signification de blasen

Tüten f pl

Seins, nibards (« sacs »).

Sie hat auf beiden Tüten von der Brustwarze senkrecht nach unten gehend zwei fette Narben von der Titten OP. Ist wohl noch recht frisch die Titten OP.

(Roccofan @ lustscout.to, 07/2010)

Tuttelfleckchen pl

Téton, mamelon.

Tutteln pl

Seins, nibards.

twixen v

Fumer en cachette.

In Wirklichkeit gierte ich noch nach einem Joint. Den kann man am besten auf dem Scheißhaus twixen. Wenn man sitzt, stört keiner.

En réalité j’avais encore grande envie d’un joint. Le mieux est de le fumer aux gogues. Quand on est assis personne ne dérange.

(Kai Steiner, Schmetterlinge im Bauch, 2006)


LiensScheiße! le livreFacebook